Medizinrecht

Was ist das Medizinrecht?

Das Medizinrecht umfasst insbesondere die Rechtsgebiete des Arztrechtes und die der sonstigen Heilberufe einschließlich des Medizinproduktrechts sowie des Arzneimittelrechts. Des Weiteren werden unter dem Begriff Medizinrecht die Bereiche ärztliche Vertragsgestaltung, Abrechnung sowie das Krankenhausrecht erfasst. Im Bereich des Medizinrechts sind häufig Fragen ärztlicher Behandlungsfehler und der hieraus resultierenden Arzthaftung zu beantworten: Entsprach die Behandlung den Regeln der ärztlichen Kunst oder ist der Arzt vom medizinischen Standard ungerechtfertigt abgewichen? Ist ein Patient zu Schaden gekommen, prüfen wir die Krankenakte. Bestätigt die Prüfung und Auswertung der Akte einen Behandlungsfehler, ermitteln wir die dem Patienten zustehenden Schadensersatzansprüche wie Schmerzensgeld oder möglicherweise auch Erwerbsausfall-, Haushaltsführungs- oder Pflegeschaden.

Unser Leistungsspektrum im Medizinrecht:

  • Information über rechtliche Fragen im Medizinrecht sowie Arzthaftungsrecht und Versicherungsrecht
  • Beratung bei Behandlungs- und Aufklärungsfehlern
  • Prüfung und Bewertung der medizinischen Behandlungsunterlagen sowie Sachverständigengutachten
  • Durchsetzung von Nach- oder Weiterbehandlungen
  • außergerichtliche Vertretung Ihrer Interessen gegenüber Ärzten, Krankenhäusern sowie Krankenkassen
  • Kalkulation von Risiken und Chancen bei gerichtlicher Auseinandersetzung mit der Gegenseite
  • prozessuale Verteidigung im Rechtsstreit
  • Klärung von Ansprüchen, bspw. Schadenersatz, Erstattung bei Verdienstausfall oder Schmerzensgeld

Wir vertreten selbstverständlich auch Ärzte, Zahnärzte und Angehöriger anderer Heilberufe bei der Abwehr unberechtigter Inanspruchnahmen.